JHV der FF Steinekirch mit Neuwahl

Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der FFW Steinekirch konnte Vorstand Wolfgang Spengler 47 Vereinsmitglieder begrüßen.

In seinem Jahresrückblick konnte er auf ein recht aktives Jahr zurückblicken. Im Januar wurde der Festausschuss für das 125-jährige Gründungsfest, das vom 23. bis 25. Mai 2019 stattfindet. Die ersten Planungen wurden bereits vorgenommen und in 7 Sitzungen wurde schon einiges besprochen, was längere Vorlaufzeit benötigt.

Neben dem Reinigen der Fluren um Steinekirch, und der Teilnahme beim Feuerwehrfest in Wollbach war das Burgfest wieder der Höhepunkt im Vereinsgeschehen. Das Burgfest wird zusammen mit dem Schützenverein organisiert und Dank vieler freiwilliger Helfer, war es wieder ein voller Erfolg. Der diesjährige Vereinsausflug, der im Oktober stattfand, ging nach Franken zur Weinprobe. Am 3. Advent war wieder der Weihnachtsmarkt, bei dem zusammen mit den anderen Ortsvereinen, zwei Essensstände betrieben wurden. Vorstand Wolfgang Spengler bedankte sich bei allen, die immer zur Stelle sind, wenn es heißt mit an zu packen.

Nach den Berichten von Kassierer und Schriftführer trug Bernhard Süßmilch seinen letzten Vortrag als 1. Kommandant vor. Neben zweier Einsätzen, die im vergangen Jahr waren, stellte er das neue Feuerwehrauto ein TSF vor, das in diesem Jahr angeschafft werden soll. Der alte Mercedes ist mittlerweile über 30 Jahre alt und muss deshalb ersetzt werden. Matthias Scherer und Daniel Kastner waren im vergangen Jahr auf dem Gruppenführerlehrgang.

Erster Bürgermeister Bernhard Uhl leitete die, auf der Tagesordnung aufgeführte Neuwahl. Erster Kommandant Bernhard Süßmilch und zweiter Kommandant Peter Ziegler legten nach 16 Jahren Dienstzeit ihr Amt nieder und standen nicht mehr zu Wahl. Zu deren Nachfolger wurden von den anwesenden 37 Aktiven Matthias Scherer und Daniel Kastner von der aktiven Wehr gewählt. Auch bei den Gruppenführern fand ein Wechsel statt. Eugen Donderer legte nach fast 30 Jahren sein Amt als Gruppenführer nieder. Auch der Vorstand wurde turnusmäßig neu gewählt.Wolfgang Spengler sowie Bernhard Zott wurden als erster und zweiter Vorstand wieder gewählt. Ebenso im Amt bestätigt wurden: Gerhard Leitenmaier als Kassierer und zweiter Schriftführer Erwin Kastner jun. Neu besetzt wurden folgende Ämter:  zweiter Kassierer Philipp Mayer, erster Schriftführer Christian Grauding jun., Beisitzer und Gerätewart sind Philipp Mayer und Lukas Leitenmaier.

Erster Bürgermeister Bernhard Uhl bedankte sich bei allen die Ihre Ämter niedergelegt haben für den Einsatz bei der Wehr und wünschte der neuen Führung alles Gute.

Foto der Vorstanschaft mit Bürgermeister Bernhard Uhl
Vorstand FF Steinekirch ab 05.01.2018

Unser Bild zeigt von links: Peter Ziegler, Gruppenführer Bernhard Süßmilch, Kassierer Gerhard Leitenmaier, erster Kommandant Matthias Scherer, Erster Schriftführer Christian Grauding, zweiter Kommandant Daniel Kastner, zweiter Vorstand Bernhard Zott, zweiter Schriftführer Erwin Kastner, Gerätewart und Beisitzer Philipp Mayer, Gruppenführer Michael Zott, Fahnenbegleiter Johannes Fischer, Bürgermeister Bernhard Uhl, erster Vorstand Wolfgang Spengler